Sterbegeldversicherung bezahlen bis 65 ? bis 85 ??

erstellt am: 22.01.2016 | von: Marion Wickermann | Kategorie(n): Sterbegeldversicherung |

Bei dem Abschluß einer Sterbegeldversicherung denken viele gar nicht über die Laufzeit nach und schauen nur auf den monatlichen Beitrag. Aber es kann sich lohnen, die unterschiedlichen Laufzeiten miteinander zu vergleichen.

Ich habe hier mal ein Beispiel für Sie gerechnet – Mensch, 56 Jahre alt, Versicherungssumme 5.000,00 Euro, Beginn: 1. Februar 2016 – Beitragszahlung bis 85:

Sterbegeldversicherungen mit Beitragszahlung bis zum Alter 85 www.sterbegeldversicherungen-preisvergleich.de

Und hier noch einmal gerechnet mit den gleichen Vorgaben aber nur mit einer Beitragszahlung bis zum Alter 65:

Sterbegeldversicherung mit Beitragszahldauer bis zum Alter 65

Sterbegeldversicherung mit Beitragszahldauer bis zum Alter 65 www.sterbegeldversicherungen-preisvergleich.de

Gut beraten sind Sie natürlich mit der letzteren Variante! Rendite = top!! Und nicht mit einem Zins vom Sparbuch oder Tagesgeld o.ä. zu schlagen.

Versicherungsschutz haben Sie bei der Monuta in den ersten 2 Jahren in Höhe von 80 % der unverzinsten eingezahlten Beiträge, wenn Sie keine Gesundheitsangaben machen möchten. Danach haben Sie bis zum Lebensende Schutz in voller abgesicherter Höhe, natürlich auch nach dem Beitragszahlungsende mit 65 Jahren!

Bei den Varianten, bei denen Sie Gesundheitsfragen beantworten müssen und den Versicherungsschutz auch bekommen, haben Sie in der Regel sofort ab der ersten Beitragszahlung Versicherungsschutz in voller Höhe und zwar auch lebenslang.

Obwohl ich Ihnen bei den Beispielen jetzt nur einige Gesellschaften dargestellt habe, sehen Sie schon, daß es nicht nur bei den Monatsbeiträgen Unterschiede gibt, sondern auch bei dem Leistungsumfang. Sie können zum Beispiel wählen, ob Sie Rückführungskosten aus dem Ausland mitversichert haben möchten oder nicht. Oder ob die Versicherungssumme bei Unfalltod in doppelter Höhe ausgezahlt wird oder nicht. Und Sie sehen schon auf einen Blick, daß es nicht unbedingt günstiger für Sie wird, wenn Sie auf diese zusätzlichen Leistungen verzichten!

Ich berechne Ihnen gerne ein persönliches Angebot mit ihrem Geburtsdatum und der passenden Absicherungshöhe. Gerne auch von unterschiedlichen Gesellschaften und mit oder ohne Beantwortung von Gesundheitsfragen. Schreiben Sie mir einfach eine Mail mit ihren Kontaktdaten und ich melde mich dann bei Ihnen.

 

Jung, alt, junggeblieben, alt geworden oder mittelalt??

erstellt am: 21.01.2016 | von: Marion Wickermann | Kategorie(n): Informationen rund um das Thema Tod und Trauer |

Durch richtige Absicherung Eigentum bewahren!

Durch richtige Absicherung Eigentum bewahren!

Egal wie alt Sie oder ich momentan sind, irgendwann werden wir sterben und es befreit in jedem Alter, diese Angelegenheit geregelt zu wissen.

Wenn Sie zum Beispiel wie ich zu den geburtenstarken Jahrgängen um 1964 herum gehören, dann wissen wir gemeinsam eines ganz sicher: Wenn wir es schaffen und es erleben, werden wir so ziemlich die größte Gruppe älterer Menschen sein, die jemals gleichzeitig hier bei uns in Deutschland gelebt hat. Als Versicherungsmaklerin verbinde ich diesen Gedanken ganz automatisch mit der eigenen finanziellen Vorsorge und der Frage, reicht das bisher geregelte Sparen aus oder sollte es noch ergänzt werden …. .

In der Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 29.07.2015 – 272/15 wurde folgende Fakten veröffentlicht:

Ende 2013 gab es hier rund 17 Mio Menschen ab 65 Jahren. In den kommenden Jahren bis 2060 wird sich der Anteil von 21 Prozent auf 33 Prozent erhöhen.

Jede 4. ältere Frau in einer Paargemeinschaft finanzierte ihren überwiegenden Lebensunterhalt durch die Einkünfte von Angehörigen – meist ihres Partners.

2,2 Mio Menschen ab 65 Jahren waren bis 2013 pflegebedürftig geworden. Davon wurden 2/3 zu Hause versorgt.

500.000 Menschen über 65 Jahren bezogen bis Ende 2013 Grundsicherung. Das sind fast doppelt so viele wie 10 Jahre davor.

Was bedeuten diese Zahlen für Sie? Machen sie Ihnen Angst oder nicht? Denken Sie über das Altern nach oder drücken Sie diesen Gedanken weg?

Meiner Meinung nach werden sich diese Zahlen in den kommenden 20-30 Jahren gewaltig verändern. Aufgrund unserer guten medizinischen Versorgung werden wir immer älter. Viele Frauen sehen auch heute noch nicht die Notwendigkeit, für sich selbst vorzusorgen und werden im Alter arm sein. Viele unserer Kinder arbeiten anders als noch unsere Eltern, Großeltern oder wir. Oft ist es so, daß beide Partner arbeiten, um eine gute Versorgung sicherzustellen – wo sind denn dann die Kinder, die es noch schaffen, ihre Eltern zu Hause zu pflegen?

Wenn Sie sich auch schon Gedanken in diese Richtung gemacht haben, dann hilft Ihnen ein Gespräch mit mir wahrscheinlich weiter. Versicherungstechnisch kann ich Ihnen sowohl Sterbegeldversicherungen vieler unterschiedlicher Gesellschaften anbieten, als auch Angebote in Sachen Pflegeabsicherung erstellen. Natürlich beantworte ich Ihnen auch gerne ihre Fragen, die rund um diese Themen angesiedelt sind – soweit es in meiner Macht steht :-)

 

Sterbegeldversicherung für Singles

erstellt am: 20.01.2016 | von: Marion Wickermann | Kategorie(n): Bestattungsarten, Sterbegeldversicherung |

Gut geplant ist schon gewonnen :-)

Gut geplant ist schon gewonnen :-)

Auch wenn der Tod ein großes Tabu in unserer Gesellschaft ist und man schon gar nicht gern an die eigene Beerdigung erinnert werden möchte, sollte man sich einmal Gedanken über dieses Thema machen. Es ist oft die Rede von dem Schutz der Hinterbliebenen, wenn es um eine Lebensversicherung geht. Bei der Sterbegeldversicherung steht die finanzielle Entlastung der Trauernden im Vordergrund, die nicht zusätzlich noch durch hohe Beerdigungskosten belastet werden sollen. Aber wie ist denn nun der Ablauf einer Beerdigung, wenn jemand allein lebt? Wer sorgt denn dafür, dass auch ein Single eine würdevolle Bestattung erhält? Hier kann man als Alleinstehender selbst Vorsorge treffen und den Ablauf einer Beerdigung bestimmen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Ablauf einer Beerdigung schon im Voraus festzulegen. Eine sinnvolle Alternative ist es, die Vorsorge in eine Sterbegeldversicherung einzubinden. Dafür gibt es spezielle Vorsorgeversicherungen, die sich explizit mit dem Ablauf einer Beerdigung beschäftigen. Hier können Sie zwischen unterschiedlichen Tarifen wählen und die Kosten halten sich durch die kundenfreundlichen Zahlungsmodalitäten – zum Beispiel günstige monatliche Beitragszahlungen – in durchaus moderatem Rahmen. Nachstehend gebe ich Ihnen zwei Beispiele einer empfehlenswerten Vorsorge zum Ablauf einer Beerdigung.

Die Montua Versicherung wurde bereits 1923 gegründet und bietet ein umfassendes Leistungspaket in Sachen Sterbegeld und Trauerfall-Vorsorge. Für den Ablauf einer Beerdigung können Sie hier aus drei unterschiedlichen Tarifen wählen. Es gibt das Basispaket, bei dem für den Ablauf einer Beerdigung die Summe von 4.750,00 Euro bereitgestellt wird. Im Komfort Paket beträgt die Vorsorgesumme 7.000,00 Euro, das Paket Premium weist eine Summe von 10.000,00 Euro aus. Das Basispaket umfasst die Abschiednahme im kleinen Kreis, der Komforttarif legt den Ablauf einer Beerdigung in der Art fest, wie sie der klassischen, traditionellen Trauerfeier im Familien- und Freundeskreis entspricht. Wer die Premium-Variante wählt, der hat sich für eine Beisetzung im großen Stil entschieden, einschließlich der professionellen Betreuung der Trauergäste auf dem Friedhof und Zuschüssen zur Grabgestaltung.

Auch die Ideal Versicherung mit Sitz in Berlin beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit dem Thema der Vorsorge für den Ablauf einer Beerdigung. Auch bei diesen Versicherungsunternehmen, das bereits 1913 gegründet wurde, können Sie aus mehreren Tarifen wählen. Egal, welches Modell Sie wählen, bestimmte Grundleistungen für den Ablauf einer Beerdigung sind immer enthalten, beispielsweise die individuelle Beratung oder das Erledigen nötiger Behördengänge, Übernahme von anfallenden Gebühren bis hin zu einer vorher festgelegten Summe. Die einzelnen Modelle unterscheiden sich in Preis und Umfang der Leistung beim Ablauf einer Beerdigung. Beim Paket “Basis” erhalten Sie für 3.000,00 Euro eine Erd- oder Feuerbestattung im engsten Familienkreis. Das Modell “Standard” kostet 4.500,00 Euro und beinhaltet eine kleine Trauerfeier mit Redner und Organist. Dieses Modell sieht auch Seebestattungen vor. Für 6.000,00 Euro erhalten Sie beim Vorsorgemodell “Tradition” die klassische Trauerfeier, noch ergänzt durch diverse Zusatzleistungen, beispielsweise ist bei der Seebestattung die Begleitung durch Angehörige möglich. Das Modell “Prestige” bietet für eine Vorsorgesumme von 7.500,00 Euro eine große Trauerfeier in ausgesprochen festlichem Rahmen mit umfangreichen Zusatzleistungen. Über die Kosten und die detaillierten Unterschiede der einzelnen Angebote informiere ich Sie gerne.

Sterbegeldversicherung zum Gucken ;-)

erstellt am: 19.01.2016 | von: Marion Wickermann | Kategorie(n): Informationen rund um das Thema Tod und Trauer |

Angebote gibt es gerne von mir. Schreiben Sie mich einfach an und ich melde mich bei Ihnen.

Selbst rechnen und abschließen können Sie mit Klick auf folgenden Link, der Sie direkt auf den Angebotsrechner  meiner Internetseite leitet:

Angebotsrechner für Sterbegeldversicherungen

Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen

erstellt am: 18.01.2016 | von: Marion Wickermann | Kategorie(n): Bestattungsarten |

Sterbegeldversicherungen gibt es viele. Das es da gewaltige Unterschiede in Preis und Leistung gibt, habe ich auch schon oft in meinen Blogs beschrieben. Doch gibt es auch Sterbegeldversicherungen ohne Gesundheitsfragen?

Ja, die gibt es! Spontan fallen mir 10 Gesellschaften ein, die solche Sterbegeldversicherungen anbieten. Bei dieser Art Vorsorge brauchen Sie keinerlei Angaben zu ihrem Gesundheitszustand zu machen.

Möchten Sie ein Angebot? Schreiben Sie mich an und ich berechne Ihnen ihr Wunschangebot.

Möchten Sie lieber selbst rechnen? Dann klicken Sie einfach auf untenstehenden Link und Sie landen direkt auf meinem Angebotsrechner für Sterbegeldversicherungen. Dort können Sie sich mit einfachem Klick nur die Gesellschaften anzeigen lassen, bei denen Sie keine Fragen zu ihrem Gesundheitszustand beantworten müssen. Um ein Angebot zu berechnen, brauchen Sie nur ein Geburtsdatum anzugeben und den gewünschten Beginn einzutippen und schon geht es los!

Angebotsrechner für Sterbegeldversicherungen

Ein frohes, zufriedenes und gesundes Jahr 2016 wünsche ich Ihnen!

erstellt am: | von: Marion Wickermann | Kategorie(n): Bestattungsarten |