Welche Gründe sprechen für eine Sterbegeldversicherung?

erstellt am: 17.06.2016 | von: Marion Wickermann | Kategorie(n): Sterbegeldversicherung |

Gewußt wie mit den Versicherungen mit Versicherungsmaklerin Marion Wickermann

Gewußt wie mit den Versicherungen mit Versicherungsmaklerin Marion Wickermann


 
Meiner Meinung nach viele gute Gründe für eine Sterbegeldversicherung und zwar folgende:
 
Es findet auf jeden Fall eine Auszahlung statt ;-)
Die Versicherung ist zweckgebunden und wird daher im Pflegefall nicht aufgelöst!
Die Beiträge sind günstig!
Die Beerdigung findet ohne Geldsorgen für die Angehörigen statt!
Einmal abgesichert, ein Leben lang Schutz!
Kindermitversicherung!
Mit der Beantwortung von Gesundheitsfragen abschließbar und auch ohne!
Man kann in allen anderen Versicherungen den Todesfallschutz herausnehmen, weil dieser ja gut über die Sterbegeldversicherung abgesichert ist – meist haben Sie dann den Beitrag lässig wieder heraus!
 
 
 
 
 

Ist ihr Vermögen geschützt?

erstellt am: 31.05.2016 | von: Marion Wickermann | Kategorie(n): Vorsorge |

Vermögensschutz ist wichtig. Sie kennen die Ideal Versicherung sicher als eine Sterbegeldversicherung, doch die Ideal Versicherung bietet Ihnen noch viel mehr – quasi auch den Schutz drumherum.

Heute will ich mal etwas näher auf den Vermögensschutz der Ideal Versicherung eingehen.

Um ihr Vermögen zum Beispiel im Falle einer Pflegebedürftigkeit zu schützen, ist der Abschluß einer PflegeRente unabdingbar. Mit der Ideal PflegeRente können Sie bereits ab Pflegestufe 0 – also bei Demenz, eingeschränkter Alltagskompetenz – eine Leistung erhalten. Generell können Sie ihre private PflegeRente so gestalten, wie Sie es für nötig halten. Normal ist die Pflegestufe III versichert und bei Erreichung dieser Pflegestufe wird die vereinbarte Pflegerente ausbezahlt. Wenn Sie es wünschen, können Sie ihren PflegeRentenvertrag natürlich auch so gestalten, daß Pflegestufe 0, I und II auch abgesichert sind.

Die Einstufung in die Pflegestufen geschieht auch bei der Ideal Versicherung nach der gesetzlichen Definition (SGB XI) oder nach dem Punktesystem (ADL-Definition).

Einmal versichert bleibt bei der Ideal ihr Monatsbeitrag für die vereinbarte Rente dauerhaft stabil, was Ihnen Planungssicherheit gibt.

Außerdem ist es noch interessant zu wissen, daß der Versicherungsschutz der Ideal PflegeRente weltweit gilt.

Wenn Sie möchten, kann in der Ideal PflegeRente auch eine Todesfallleistung vereinbart werden und zwar vor Beginn der Pflegerentenzahlung. Mit dieser Vereinbarung werden dann bei Tod der versicherten Person bis zu 100 % der eingezahlten Beiträge erstattet. Die Höhe der Beitragsrückerstattung ist bei Antragstellung frei wählbar, ist jedoch natürlich auf ihre eingezahlten Beiträge, die Sie bis zu der Vollendung des 85. Lebensjahres gezahlt haben, begrenzt.

Das ist für viele Menschen ein ganz wichtiger Aspekt der PflegeRente und macht diese Absicherung auch direkt viel sympathischer – finden Sie nicht auch?

Denn das heißt ja für Sie auch, der wichtige Todesfallschutz ist mit Abschluß der PflegeRente auch schon mit abgehakt.

Angebote bekommen Sie wie immer gerne von mir und ihre Fragen beantworte ich Ihnen auch gerne.

 

 

Immobilienfinanzierung und Risikolebensversicherung für die Bank

erstellt am: 13.05.2016 | von: Marion Wickermann | Kategorie(n): Informationen rund um das Thema Tod und Trauer, Sterbegeldversicherung |

Durch richtige Absicherung Eigentum bewahren!

Durch richtige Absicherung Eigentum bewahren!

30 Jahre alt, Ausbildung oder Studium liegen hinter Ihnen. Ein paar Jahre gearbeitet haben Sie auch schon und jeden Monat zahlen Sie brav ihre Miete.

Bei vielen kommt dann der Gedanke auf, ich könnte ja auch eine Wohnung/ein Haus kaufen. Die Zinsen sind so günstig momentan. Wahrscheinlich zahle ich dafür weniger als ich momentan für die Miete zahle…. .

Und ich stimme Ihnen zu. Gerne rechne ich Ihnen unverbindlich aus, wieviel Haus Sie sich aktuell leisten können.

Aber zurück zum Thema Absicherung für die Immobilienfinanzierung. In der Regel ist es so, daß die Bank als Sicherheit für das Darlehen eine Risikolebensversicherung hinterlegt haben will. Und meist ist es so, daß gerade in der jetzigen Situation auf jeden Cent geachtet wird. Doch was passiert, wenn wirklich etwas passiert? Dann geht die Summe der Risikolebensversicherung, die oft sowieso schon geringer ist als die Darlehenssumme, an die Bank und immer noch ist für eine Bestattung kein Geld flüssig.

 

Mit einer Sterbegeldversicherung können Sie das ändern. Wenn Sie beispielsweise mit 30 Jahren eine Sterbegeldversicherung mit einem Todesfallschutz von 7.500,00 Euro und einer Beitragszahlungsdauer von nur 15 Jahren abschließen, zahlen Sie monatlich in den 15 Jahren lediglich 21,09 Euro – also insgesamt 3.800,00 Euro in den Vertrag ein – und haben ein Leben lang einen Todesfallschutz in Höhe von 7.500,00 Euro.

Gute Sache und die Rendite stimmt auch – oder?

Bei Fragen oder Angebotswünschen kommen Sie einfach auf mich zu. Am besten per Mail!

2.655,00 Euro einzahlen und 5.000,00 Euro dafür bekommen???

erstellt am: 05.06.2014 | von: Marion Wickermann | Kategorie(n): Sterbegeldversicherung |

euro in ice cube 3d renderingGeht das überhaupt? Ja, das geht. Mit Beratung und einer sinnvollen Absicherung :)
Für das oben genannte Beispiel habe ich eine 34jährige junge Frau als Grundlage genommen (für Männer gleichen Alters ist ein paar Cent teurer – klappt also genauso gut). Diese 34jährige Frau zahlt 15 Jahre lang monatlich 14,75 Euro ein – also die oben angegebenen 2.655,00 Euro und die Monuta zahlt bei Tod 5.000,00 Euro aus!! Weiter zu beachten bei dem Beispiel ist, daß Kinder beitragsfrei mitversichert sind und daß für diese Monatsprämie eine einfache Gesundheitsfrage zu beantworten ist.
Betonen möchte ich noch, daß sie natürlich ein Leben lang versichert ist – auch mit einer abgekürzten Zahldauer! Das heißt lediglich, daß sie nicht ein Leben lang oder bis 85 monatlich für ihre Sterbegeldversicherung zahlt, sondern eben nur 15 Jahre lang!!
Möchte oder kann man diese Gesundheitsfrage nicht beantworten, zahlt eine 34jährige Frau dann über 15 Jahre 2.900,00 Euro ein und hat ebenfalls einen Todesfallschutz von 5.000,00 Euro und auch hier sind die Kinder beitragsfrei mitversichert!

Das ist ein gutes Angebot – nicht wahr? :)

Wenn ich euch ein Angebot zuschicken soll oder ihr noch Fragen habt oder ein Angebot mit einem anderen Geburtsjahr oder einer anderer Versicherungssumme haben wollt, ruft an oder schickt mir eine Email!

Tel.: 02362 – 60 62 850
info@sterbegeldversicherungen-preisvergleich.de

Eure Versicherungsmaklerin

Marion Wickermann

Sterbegeldversicherung für junge Menschen – rechnet sich das?

erstellt am: 20.09.2013 | von: Marion Wickermann | Kategorie(n): Informationen rund um das Thema Tod und Trauer, Sterbegeldversicherung |

Ja, ja, ja …
Auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: Eine Sterbegeldversicherung braucht jeder und es ist auch mit die einzige Versicherung, die mir so spontan einfällt, die garantiert zur Auszahlung gelangt
Jungen Menschen biete ich immer eine Sterbegeldversicherung mit begrenzter Zahldauer an und das rechnet sich auf jeden Fall.
Im August habe ich eine Sterbegeldversicherung für eine junge Frau im Alter von 20Jahren gerechnet. Sie wollte eine Absicherung in Höhe von 10.000,00 Euro. Jetzt kann ich unterschiedliche Varianten anbieten: 10 Jahre Beitragszahlungsdauer oder 15 oder 20 oder 25 oder 65 oder 85!!!
Der Beitrag für 10 Jahre liegt bei 31,22 Euro, d.h. sie zahlt 10 Jahre lang diesen Beitrag und hat ab dem ersten Beitrag einen Todesfallschutz von 10.000,00 Euro!!! D.h. sie zahlt in 10 Jahren 3.746,40 Euro ein und hat ihr Leben lang Schutz! Wenn Sie die Variante mit 20 Jahren Beitragszahlungsdauer wählt, zahlt Sie 18,35 Euro monatlich, d.h. insgesamt 4.404,00 Euro und hat wiederum ab der ersten Beitragszahlung Schutz in Höhe von 10.000,00 Euro. Oder Sie wählt die marktübliche Variante mit einer Beitragszahlungsdauer bis zum Endalter 85 und zahlt bei dieser Variante insgesamt 8.611,20 Euro ein und hat ab der ersten Beitragszahlung Schutz in voller Höhe von 10.000,00 Euro.

Wußtet Ihr, daß es solche Unterschiede bei dieser an sich einfachen Absicherung gibt? Habt ihr schon eine Absicherung für den Todesfall? Wie lange zahlt Ihr?
Ich berate Euch gerne! Ruft mich einfach an oder schreibt mir eine Nachricht und ich melde mich bei Euch!

Versicherungen NRW – allgemeine Informationen zur Beratung einer Versicherungsmaklerin

erstellt am: 25.07.2012 | von: Marion Wickermann | Kategorie(n): Informationen rund um das Thema Tod und Trauer |

Jeder kennt sie, jeder braucht sie  –  aber noch lange nicht jeder kennt sich damit aus: die Versicherungen. Schon allein die verschiedenen Sparten sind umfangreich, wenn dann noch die einzelnen Versicherungsarten dazukommen, wird es vollends verwirrend. Ist denn nun eine Haftpflichtversicherung Pflicht? Welchen Sinn hat eine Risikolebensversicherung? Soll ich in meine Rentenversicherung einen Todesfallschutz einbauen oder lieber nicht? Gibt es eine Rentenversicherung, die sich im Pflegefall erhöht? Gibt es eine Lebensversicherung ohne Gesundheitsfragen? Ist in meiner Hausratversicherung mein Elektrofahrrad mit versichert? Was ist Überspannung in meiner Hausratversicherung? Reichen da 10 % oder sollte ich heute mehr abgesichert haben? Brauchen Hausfrauen und Kinder Unfallversicherungen? Reicht eine Todesfallabsicherung in der Risikoversicherung oder brauche ich eine extra Sterbegeldversicherung? Wer kann mir die Unterschiede erklären? Wer nimmt sich die Zeit, mir die Unterschiede zu erklären? Muß ich ein Honorar bezahlen? Welche Versicherung ist für mich eigentlich wichtig, welche überflüssig? Man kann versuchen, sich selbst durch diesen Dschungel zu manövrieren. Man kann es sich allerdings auch leicht machen und sich an eine Fachfrau wenden, die man zum Beispiel unter https://www.ass-compare.de/ findet. Die Beratung von Frau Wickermann kostet Sie keine extra Gebühr. Frau Wickermann verdient als Versicherungsmakler genauso wie die Vertreter einzelner Versicherungsgesellschaften und nimmt keine extra Beratungsgebühr. D.h. für Sie: Sie bekommen eine gute und kompetente Beratung und können sich danach entscheiden, ob Sie Frau Wickermann als Beraterin in Versicherungsangelegenheiten haben möchten oder nicht. Also keine Gefahr für Leib und Leben und keine Kosten. Also einfach mal ausprobieren, was eine Versicherungsmaklerin so drauf hat! :)

Die Versicherungen begleiten unser tägliches Leben in allen Bereichen und in allen Bundesländern.  Oft bezahlen wir Beiträge für Versicherungen, ohne zu wissen wofür. Manchmal sogar zu hohe Beiträge. Wenn auch Sie schon seit längerem das Gefühl haben, hier mal endlich “klar Schiff” machen zu müssen, dann wenden Sie sich an Frau Marion Wickermann – Versicherungsmaklerin in NRW. Frau Wickermann berät persönlich, aber auch online und kann Sie daher bundesweit beraten. Das läuft dann so ab, daß Sie neben dem Telefonat noch an ihrem PC-Bildschirm zu Hause alles Besprochene in Wort und Bild verfolgen können und so einen guten Gesamteindruck vom Besprochenen erhalten. Sie sehen die Angebotsvergleiche vor sich und können schnell Ihre Vorteile erkennen und dann fällt die Wahl auf die passende und richtige Absicherung.  Bei dem Versicherungsagenten um die Ecke wird man Sie mit Sicherheit auch fachmännisch beraten, aber in der Regel vertritt das Versicherungsbüro eben nur eine Versicherungsgesellschaft, die natürlich nur die eigenen Versicherungen anbietet. Daher kann der Versicherungsberater, der für eine bestimmte Gesellschaft arbeitet, immer nur die Produkte dieser Gesellschaft anbieten.

Die freie Versicherungsmaklerin dagegen kann aus einem breiten Pool schöpfen, sie kann für Sie sehr viele günstige Angebote durchleuchten, die sich auf dem Markt finden lassen. Daher bietet die Versicherungsberatung in NRW – Versicherungsmaklerin Marion Wickermann – die Möglichkeit, nicht nur die Versicherungen in NRW, sondern tatsächlich bundesweit zu vergleichen. Eine Versicherungsmaklerin mit dieser Angebotsvielfalt bietet ihnen Versicherungsvergleiche unterschiedlicher Versicherungsgesellschaften an und kann Sie dadurch auf Unterschiede in den entsprechenden Vergleichen hinweisen. Frau Wickermann ist schon länger in der Branche tätig, verfügt über die entsprechende Berufserfahrung und bildet sich regelmäßig für Sie weiter, so daß Sie gut aufgehoben sind. Daher werden Sie in ihr sicher einen kompetenten Ansprechpartner finden, wenn es um das Vergleichen von  Versicherungen NRW geht.

Dabei ist nicht nur das Vergleichen von Versicherungen das Hauptanliegen der Versicherungsberatung.  Frau Wickermann durchforstet mit Ihnen zusammen auch gerne das gesamte bestehende Paket an Versicherungen,  das sich bei Ihnen angesammelt hat. Auf diese Weise können Sie sehr schnell in einer persönlichen Beratung  herausfinden, auf welche Versicherungen  Sie verzichten könnten, wo noch eventuell Versorgungslücken bestehen und wo Sie handeln sollten. Diese Versicherungsberatung  kann im persönlichen Gespräch bei Ihnen Zuhause, telefonisch oder als Online-Beratung erfolgen.
Oft hat der Versicherungsnehmer eine Vielzahl an Versicherungen  und ist dann doch im Schadenfall nicht ausreichend versichert, weil beispielsweise eine Unterversicherung vorlag oder ausgerechnet dieser Schaden, der nun eingetreten ist, nicht von der Versicherung abgedeckt wird. Daher sollten Sie sich vertrauensvoll an Frau Wickermann wenden und einmal das gesamte Paket Ihrer Versicherungen prüfen lassen. Erstens können Sie mit Sicherheit eine Menge Geld sparen, zweitens sind Sie nach der umfassenden Beratung durch eine freie Versicherungsmaklerin gut abgesichert und haben in Zukunft für alle Versicherungen nur noch einen Ansprechpartner. Das erleichtert Ihnen den Umgang mit ihren Versicherungen und spart auch Zeit ein.

Die Kundenzufriedenheit können Sie auf der ersten Seite links unten nachlesen – www.ass-compare.de

Auf den Intersetseiten von Frau Wickermann können Sie auch Versicherungen selbst berechnen und direkt abschließen. Vergleichen Sie doch einfach mal Ihre bestehende Privathaftpflichtversicherung mit den Angeboten von Marion Wickermann. Hier ist der Link zum Vergleichsrechner: https://www.ass-compare.de/781a10a939_privathaftpflicht.html

Möchten Sie lieber Ihre Autoversicherung vergleichen, dann finden Sie den entsprechenden Link hier: https://www.ass-compare.de/75ff179118_pkw-nur-private-nutzung.html

Schon nach diesen zwei einfachen Berechnungen werden Sie den Vorteil einer Beratung durch eine Versicherungsmaklerin erkennen. Oder haben Sie schon solche Vergleichsmöglichkeiten mit Ansprechpartner irgendwo kennengelernt? Und ich meine jetzt nicht irgendwelche Direktversicherungen mit angeschlossenen Callcentern…… ohne einfache Vergleichsmöglichkeit der Einschlüsse mit anderen Produktanbietern.

Wenn Sie auf den Seiten von Frau Wickermann ihre Versicherungen abgeschlossen haben, haben Sie automatisch eine Ansprechpartnerin für alle ihre Fragen und Wünsche. D.h. hier wird Ihnen beides geboten – Sie können frei und einfach selbst im Internet Vergleiche anstellen, sich informieren und auch die Versicherungen abschliessen oder Sie können sich persönlich beraten lassen und Ihre Wünsche und Bedürfnisse an Frau Wickermann weitergeben und diese erstellt dann Angebote für Sie und Sie haben damit keine Arbeit.

Wann dürfen wir Sie als Interessent und/oder Kunden auf den Internetseiten www.ass-compare.de begrüßen? Hoffentlich bald! :)

Versicherungen NRW – Versicherungsmaklerin Marion Wickermann – www.ass-compare.de

Sterbegeldversicherungen im Vergleich – die Details sind wichtig!

erstellt am: 18.07.2012 | von: Marion Wickermann | Kategorie(n): Sterbegeldversicherung |

Sterbeversicherungen im Vergleich – die Details sind wichtig!
Die Sterbeversicherung gehört zu einer guten Basisabsicherung einfach dazu. Doch Sterbeversicherung ist nicht gleich Sterbeversicherung, wie mit einem Blick zu erkennen ist, wenn Sterbeversicherungen im Vergleich betrachtet werden. Auch wenn das Thema unter Garantie nicht zu Ihren Lieblingsthemen gehört, sollten Sie sich mit der Thematik auseinandersetzen und Ihre Angehörigen finanziell entlasten. Denn im Todesfall kommen auf die Hinterbliebenen in der Regel nicht unerhebliche Bestattungskosten zu.
Grundsätzlich finden sich eine Vielzahl von Sterbegeldversicherungen auf dem Markt. Es wird zwischen Sterbegeld mit Gesundheitsprüfung und ohne Gesundheitsprüfung unterschieden, wobei Sie beachten sollten, dass bei Sterbegeldversicherungen ohne Gesundheitsprüfung eine Wartezeit vertraglich vereinbart wird, die je nach Anbieter bis zu 36 Monate andauern kann. Sterbeversicherungen im Vergleich nicht nur im Hinblick auf den Preis zu prüfen lohnt daher in jedem Fall. Nicht alle Sterbeversicherungen im Vergleich sind gleich komplex. In der Regel werden aber auch interessante Varianten der Sterbeversicherung angeboten. So gibt es auch die Möglichkeit, eine Sterbeversicherung auf Gegenseitigkeit abzuschließen. Eine interessante Variante sind auch Tarife, bei denen die Kinder mit abgesichert werden. Immer häufiger sind auch Tarife gefragt, die Kinder für ihre Eltern abschließen können, ohne die Eltern davon informieren zu müssen. So können auch Angehörige sich selbst vor Bestattungskosten schützen, wenn es zu einem Todesfall kommt.
Interessant ist es, die unterschiedlichen Sterbeversicherungen im Vergleich zu sehen. Eine zusätzliche Form der Sterbeversicherung – die immer beliebter wird – ist die Sterbeversicherung, bei der die Bestattungswünsche direkt aufgenommen werden. Hier kann der komplette Ablauf der eigenen Bestattung festgelegt werden. Diese Form ist natürlich bei Singles sehr beliebt, doch auch immer mehr Menschen entscheiden sich hierfür, um ihre Hinterbliebenen zu entlasten und dies nicht nur finanziell, sondern auch wenn es um die Planung der Bestattung geht. Speziell hier lohnt es, Sterbeversicherungen im Vergleich zu betrachten.
Letztlich haben Sie die Wahl, welche Sterbegeldversicherung Ihren persönlichen Wünschen entspricht. Abschließbar ist eine Sterbegeldversicherung im Grunde immer. Je nach Tarif werden unterschiedliche Zahlungsmodalitäten angeboten und auch hier lohnt es sich, Sterbeversicherungen im Vergleich zu sehen. Egal ob Sie eine einmalige Einlage tätigen möchten, ratierlich einbezahlen möchten oder lebenslang (ja nach Tarif bis zum 65. oder 85. Lebensjahr) oder einen Tarif wünschen, bei dem die Beiträge lediglich 10 oder 15 Jahre eingezahlt werden. Letztlich lässt sich eine Entscheidung nur treffen, wenn Sterbeversicherungen im Vergleich betrachtet werden. Eine gute Beratung durch einen Makler schließt daher ein, dass Sterbeversicherungen im Vergleich betrachtet werden, sodass Sie wirklich die passende Sterbeversicherung für sich wählen können.

Bei mir bekommen Sie Angebotsvergleiche unterschiedlicher Versicherer und haben trotzdem immer mich als Ansprechpartner! Also nicht zögern und anrufen 0 23 62 – 60 62 850! Ich freue mich auf Ihren Anruf!

 

Ihre Versicherungsmaklerin

Marion Wickermann